Der ADC 2016

Die Studierenden des Projektbüros präsentierten die Muthesius Kunsthochschule beim Festival des Art Directors Club (ADC) in Hamburg.

Das ADC Festival, das vom 22.—24.4.2016 in Hamburg stattfand, ist die größte Ausstellung kreativer Kommunikation in Europa. Sowohl berufstätige Designer und Agenturen als auch Studierende können sich mit Arbeiten aus den Bereichen Digitale Medien, Werbung, Design, Zeitungs- und Magazingestaltung und Kommunikation im Raum für die begehrten ADC-Nägel bewerben. Die Arbeiten werden in einer Ausstellung präsentiert.

Zwei Arbeiten von Studierenden im Projektbüro konnten die Jury dieses Jahr überzeugen: Dominik Rasch wurde mit seiner Semesterarbeit „Bettspiel und Christenheit – Faltplakatserie zur christlichen Sexualmoral“ ausgezeichnet und Max Kühl gewann mit „Lille – Der Entwurf einer Craft Beer Marke“ sogar einen silbernen Nagel.

Im Rahmen der Ausstellung präsentieren sich Agenturen und Hochschulen. Die Studierenden des Projektbüros gestalteten einen Messestand und einen Studienführer. Sie informierten Schüler, Studierende und andere Interessierte über das Studium an der Muthesius Kunsthochschule im Allgemeinen und über das Masterstudium im Projektbüro im Besonderen.

Der Messestand war ein Erfolg! Es konnten viele Menschen für die Muthesius Kunsthochschule begeistert und neue Kontakte geknüpft werden.

www.adc.de/, lillebraeu.de/
25.04.2016

Projektbüro

Das Projektbüro ist eine interdisziplinäre Einrichtung an der Muthesius Kunsthochschule. Zum einen hilft das Projektbüro Studierenden, Ausstellungen und Ideen zu realisieren.
Master-Studierende der Lehrgebiete „Strategische Kommunikation“ sowie „Konzeption und Entwurf“ bearbeiten in einem eigenen Studio Anliegen aus Kultur, Gesellschaft und Wirtschaft und können hier auch ihren Abschluss machen.
Hier können erste Erfahrungen mit realen Auftraggebern gemacht werden – vom Briefing bis zur Präsentation. Die Studierenden können sich so optimal auf die spätere Praxis vorbereiten: Aufträge bearbeiten, Verantwortung  übernehmen und dennoch den Freiraum Kunsthochschule nutzen, um im Rahmen dieses geschützten “Kommunikations-Labors”  eine eigene, individuelle ästhetische Handschrift zu entwickeln.
Diese Projektarbeit wird durch Workshops und interessante Gäste ergänzt und lässt genügend Raum für eigene Ideen und deren Umsetzung. Die Muthesius Kunsthochschule bietet dafür ein breites Spektrum an Möglichkeiten für die Auseinandersetzung mit der gesellschaftlichen Realität: Von der Fotografie, Typografie, Illustration über Raumstrategien bis zum Zentrum für Medien.

Das Projektbüro möchte ihre Master-Studierenden ermutigen und unterstützen, wenn diese Interesse zeigen, später in einem Designbüro oder einer Werbeagentur zu arbeiten, oder ihren ersten Schritt in die Selbstständigkeit wagen wollen.

Fragen?

Zu Organisation, Projektmanagement und Dokumentation

Vanessa Schnurre, Kommunikationsdesign (MA)

0431 – 5198-472
mail@vanessaschnurre.com

 

Zu Konzeption und Entwurf

Prof.in Silke Juchter
0431 – 5198-462, juchter@muthesius.de

Zur Strategischen Kommunikation

Prof. Wolfgang Sasse
0177-8410470, wolfgangsasse@muthesius.de

 

NEU: Das Projektbüro ist nun auch auf facebook vertreten